googlea0d9c2cf9449de5e.html

Koloskopie - Vorbereitung

Um die Darmspiegelung möglichst einfach und aussagekräftig durchführen zu können, muss der Darm vor der Untersuchung vollständig von Stuhl gereinigt werden. Bitte befolgen Sie deshalb die betreffende Anleitung zur Darmreinigung mit  Moviprep®-Standardschema oder Moviprep®-Eintages-Schema, Colophos oder Picoprep je nachdem welches Präparat Ihnen von Ihrem Hausarzt oder von uns empfohlen wurde.

Damit während der Untersuchung Gewebeproben entnommen oder Polypen entfernt werden können, müssen allenfalls vorgängig die Blutgerinnungswerte bestimmt werden. Falls dies notwendig ist, werden Sie von Ihrem Hausarzt oder von uns anlässlich des Vorgesprächs darauf hingewiesen.

Gewebeproben und Polypektomien werden im Regelfall auch unter Therapie mit Thrombocyten-Aggregations-Hemmern (Blutplättchen-Hemmer wie Acetylsalicylsäure z.B. Aspirin® oder Clopidrogel z.B. Plavix®) durchgeführt.

Falls Sie jedoch

  • einen Endokarditis-Prophylaxe-Ausweis besitzen (Herzklappenfehler/künstliche Herzklappen),
  • aufgrund einer Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) Tabletten einnehmen oder Insulin spritzen müssen,
  • eine Allergie auf bestimmte Medikamente haben,
  • eine Blutverdünnung (Antikoagulation) durchführen,

bedarf  dies  einer  speziellen Vorbereitung in  Absprache mit  Ihrem Hausarzt oder mit uns.

      © EndoFoxx 2017